Gott erschafft die Welt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Früher befanden sich an der Stelle, wo jetzt der Puze-See liegt große Wiesen. Einmal zur Zeit der Heumahd, als sich viele Menschen auf den Wiesen befanden, kam ein alter Mann auf einem Schimmel herbeigeritten. Der Alte rief aus: "Flieht, Leute, der Luban kommt!" Dann nahm der Alte einen Heuwisch, wischte damit sein Pferd ab und ging davon. In demselben Augenblick erschien am Himmel eine Wolke, die herunterfiel und sich in einen See verwandelte.

Alle Menschen, die sich auf den Wiesen befunden hatten, ertranken, ausgenommen diejenigen, die dem alten Mann gleich gehorcht hatten. Der Alte sei Gott selbst gewesen.

In dem See findet man Fische, die Stinte genannt werden und die etwas nach Schweiß schmecken. Die seien aus dem Heuwisch entstanden, die der Alte in den See geworfen hatte.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox