Die Erschaffung des Menschen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Es ist eine alte Sage, die den slawischen Völkern sehr gut bekannt ist; ebenso kennen sie die Rumänen, die Ungarn und ihre Nachbarvölker. An Stelle des Hundes habe man zuerst (vgl. Variante Nr. 4) vom Teufel, dann auch von der Schlange und vom Affen erzählt. P. Š.


Als Gott eine Rippe aus der Seite Adams entnommen hatte und im Begriff war, Eva zu erschaffen, kam ein Hund herbei gelaufen, entriss ihm die Rippe und lief davon. Gott rannte dem Hund nach und erwischte ihn noch beim Schwanz, aber der Hund riss sich los, und der Schwanz blieb in Gottes Hand. Also blieb Gott nichts anderes übrig, als Eva aus dem Schwanz des Hundes zu machen. Da in Hundeschwänzen sich die Flöhe gern aufgehalten haben, haben jetzt auch noch die Frauen mehr Flöhe als die Männer.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox