Wie die verschiedenen Völker entstanden sind

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Ein ähnliches Märchen hat auch K. Bukums in Valmiera und B. Riekstiņš in Cesvaine aufgeschrieben. Auch die Esten kennen eine ähnliche Sage. P. Š.


Ein Alter saß auf dem Blauen Berg und kochte Sprachenbrei.

Der aufsteigende Rauch wand sich um den Berg, und deshalb sieht es noch heute so aus, als wäre der Berg in einen blauen Dunst gehüllt. Der Brei war schon fast fertig, als ein Russe herbeigeeilt kam. Der Brei brodelte: "Blar-blar-blar!" Da kam auch ein Deutscher hinzu. Der Brei war schon fertig und zischte noch: "Sachsa, machsa, deitsch, peitsch."

Schließlich musste man den Brei vom Feuer nehmen. Da kam noch ein Mann hinzu. Als der Brei (Kessel) auf die Erde gestellt wurde sagte er "Letsch." Von da ab wurde der Mann, der zuletzt hinzugekommen war, Lette genannt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox