Die Tiere des Waldes

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Gott hatte sich über die Fliegen und Mücken geärgert. Er steckte sie alle in einen Sack und übergab den Sack dem Hasen, dass er ihn im Fluss versenke. Der Hase aber wollte wissen, was in dem Sack war und machte es ein ganz klein wenig auf. Aber sogleich flog eine Fliege aus dem Sack hervor. Während er sie verfolgte, kamen alle Fliegen und Mücken aus dem Sack hervor und flogen weg. Als der Hase zu seinem Sack zurückkehrte und ihn leer vorfand, sprang er sogleich in den Fluss, um sich zu ertränken. Aber der Krebs schnitt ihm mit seinen Zangen die Lippen durch. Vor Schmerzen sprang der Hase wieder aus dem Fluss heraus, aber die Lippen sind ihm seit der Zeit gespalten geblieben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox