Die Tiere des Waldes

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Zuerst hatte Gott dem Igel einen schönen, weichen grauen Pelz gegeben. Damit war der Igel nicht einverstanden, denn alle mochten ihn gern und alle wollten ihn streicheln. Da ärgerte sich Gott über den unzufriedenen Igel und verwandelte seine weichen Fellhaare in spitze Nadeln. So muss der Igel noch heute einen Nadelpelz tragen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox