Die Vögel

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal füllte Gott ein Fass mit Schlangen und hieß eine Jungfrau, sie im See zu ertränken. Er ermahnte sie auch, ja nicht in das Fass zu gucken. Aber die Jungfrau wollte wissen, was in dem Fass war. Sie nahm den Deckel ab, und während sie hineinguckte, kamen alle Schlangen herausgekrochen. Da verwandelte Gott die Jungfrau in eine Störchin und befahl ihr, die Schlangen aufzusammeln. Die weißen Flügel der Störchin sind aus ihrem weißen Schultertuch entstanden, die schwarzen Flügelspitzen dagegen aus dem schwarzen Leibchen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox