Die Vögel

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Zu Beginn der Welt schuf Gott auch die Vögel und gab jedem von ihnen eine besondere Stimme. Nun erhoben die Vögel ihre Stimmen und lobten Gott als den klugen Schöpfer aller Dinge, nur der Schwan beteiligte sich nicht an dem Lobgesang. Er sagte, Gott solle ihm eine so schöne Stimme geben wie er der Nachtigall gegeben habe, dann werde er sich bedanken und Gott loben. Da wurde Gott zornig und nahm dem Schwan alle anderen Lieder weg, nur ein einziges, mit dem er kurz vor seinem Tod sein eigenes Sterben besingen durfte, beließ er ihm.

Noch jetzt verbringt der Schwan sein ganzes Leben schweigend, nur kurz vor seinem Tod singt er sein Sterbelied.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox