Die Vögel

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Gott hatte die ersten Vögel so grau wie die Nachtigall geschaffen. Die Vögel flogen in der Welt herum und stellten fest, dass die Blumen schöner waren als sie. Da eilten sie zu Gott, um auch für sich bunte Farben zu erbitten. Gott erhörte die Bitten der Vögel und gab ihnen bunte Federkleider, die sie noch heute tragen. Nur die Nachtigall ging nicht zu Gott, sie wollte gern grau bleiben. Eine solche Demut gefiel Gott sehr, deshalb gab er ihr eine schöne Stimme und hob sie auf diese Weise aus der Schar der übrigen Vögel hervor.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox