Fische und verschiedenes Getier

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Vgl. Märchen Nr. 208 aus Bd. l. P. Š.


Einmal bat der Frosch Gott, er möchte ihm eine noch härtere Haut geben als der Stein, damit die Sensen der Mäher unscharf würden. Gott gab ihm zur Antwort: "Die Mäher sind schon so müde, da sie im Schweiße ihres Angesichts arbeiten müssen. Sollten ihre Sensen, indem sie auf dich stoßen, auch noch unscharf werden, würde das Mähen für sie ja noch mühsamer sein. Deshalb will ich dir eine ganz weiche Haut geben, so weich, wie kein anderes Tier sie hat, damit die Sensen nicht stumpf werden können, wenn sie dich treffen." Seit der Zeit soll der Frosch eine so weiche Haut haben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox