Fische und verschiedenes Getier

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Nachdem Gott die Nisse geschaffen und auf dem Kopf des Menschen losgelassen hatte, prahlte die Nisse, dass sie sich durch das Hirn des Menschen durchfressen werde.

"Gut, gut", sagte Gott, "dass du so prahlst! Jetzt werde ich dich nicht unangebunden lassen." Nachdem er das gesagt hatte, fesselte er die Nisse an das Haar. Und von da an ist die Nisse am Haar gefesselt geblieben.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox