Gott erbarmt sich der Gehorsamen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es lebte einmal in alten Zeiten eine Witwe mit ihren Kindern. Eines Abends kam ein alter Mann zu ihr und bat sie um Nachtlager. Die Alte nahm ihn auf. Nach dem Abendessen legten sich alle schlafen, auch der alte Mann. Als der Alte am anderen Morgen aufstand, wollte er seinen Weg fortsetzen, aber die Witwe hielt ihn zurück und sagte: "Ich will Roggen mahlen und einen Brei kochen.

Erst musst du essen, dann kannst du deinen Weg fortsetzen. Aber der Alte wollte es nicht. Er sagte: "Iss nur du mit deinen Kindern und bleibe gesund!" Die Witwe holte den Roggen aus der Korndarre, aber sie konnte damit gar nicht zu Ende kommen: Sie füllte mehrere Säcke mit Roggen, aber es blieb in der Darre noch genug übrig.

Der alte Mann war Gott selbst gewesen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox