Gott Bestraft die Ungehorsamen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

In alten Zeiten lebten in der Gemeinde Embūte zwei Bauern. Der eine hieß Smikstis, der andere Blusa. Smikstis diente dem Bösen, Blusa diente Gott. Als Smikstis seiner bösen Taten wegen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, rief er noch aus den Flammen: "König, König, errette mich!" Aber der böse Geist vermochte nicht mehr, ihn aus den Flammen zu retten. Er musste verbrennen. Aber noch heute befindet sich unterhalb der Höfe von Smikstis und Blusa ein Sumpf, den man den Königssumpf nennt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox