Die Erschaffung der Welt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Eine ähnliche Sage hat auch noch A. Aviņš von der 81-jährigen A. Podiņa, Gemeinde Salenieki, aufgeschrieben. P. Š.


Als der liebe Gott die Erde erschaffen wollte, schickte er den Teufel ins Wasser: er solle doch nachsehen, ob er dort nicht etwas Sand finde, den er dann hinauftragen solle. Der Teufel tauchte ins Wasser, suchte und suchte, konnte aber keinen Sand finden. Er kehrte zu Gott zurück und sagte, das Wasser sei ganz leer. Gott schickte ihn ein zweites Mal (ins Wasser), er solle nur richtig suchen. Der Teufel tauchte auf den Grund und stieß mit den Fingern in den Sand. Ein Teil blieb unter den Fingernägeln des Teufels, den trug er denn auch hinauf. Gott holte den Sand unter den Fingernägeln des Teufels hervor, schüttete ihn auf seine Handfläche und streute ihn dann über das Wasser aus. Aus diesem Sand entstand das Festland.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox