Gott und Teufel bauen Wege (Straßen)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Die ersten Wege hatte Gott sämtlich gerade und eben angelegt. Nachher aber verdarb der Teufel den ganzen Kram, indem er Gott überredete, die Wege bergig zu machen. "Dann, werden", sagte der Teufel, "die Fahrer unterwegs auch unser gedenken:

Wenn sie bergauf fahren, werden sie Gott bitten, dass er ihnen helfe, ihre Fuhre auf den Berg zu befördern, und fahren sie bergab, so werden sie sagen: Hol‘s der Teufel, die Pferde können die Fuhre nicht aufhalten."

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox