Die Sichel Gottes und die Sense des Teufels

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Gott und der Teufel hatten große Wiesen. Gott hatte eine Sichel, der Teufel dagegen eine Sense. Gott musste Gras schneiden. Da nahm Gott die Sense des Teufels und mähte das Gras ab. Der Teufel wunderte sich, wieso Gott mit seiner Sichel das Gras hatte abmähen können. Er ergriff die Sichel Gottes und schleuderte sie über die Wiese. Die Spitze der Sichel bohrte sich in den Stamm eines Baumes. Damals hatten die Bäume noch keine Äste. Seit der Zeit haben die Bäume Äste.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox