Gott und der Teufel erschaffen verschiedene

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Früher hatten die Menschen keine Läuse und keine Flöhe. Aber sie lebten in einem solchen Schmutz, dass es ekelhaft war, es anzusehen. Gott wandelte damals noch auf der Erde und sah, wie die Menschen waren und was sie trieben. Er überlegte, was man dagegen machen konnte, dass sie sich gar nicht pflegten, sondern nur arbeiteten. Schließlich hatte er den Einfall, ihnen Läuse zu schicken, denn dann mussten sie sich ja wohl pflegen. Er nahm Läuse und wollte sie gerade über die Menschen ausschütten, als er sah, dass auch der Teufel etwas herbeischleppte. Er fragte den Teufel, was er da habe. Der Teufel wiederum wollte, Gott möchte doch zuerst sagen, was er habe. Nun, da sagte Gott, er wolle Läuse auf die Menschen loslassen, damit sie ihren Leib besser pflegen. Der Teufel sagte, er wolle seinerseits Flöhe auf die Menschen loslassen, damit sie ihre Kleider besser pflegen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox