Gott und der Teufel ärgern einander

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Alte Mütterchen erzählen kleinen Kindern folgende Sage über den Teufel. — Gott fesselte den Teufel mit einer dicken Kette an einen riesengroßen Baum. Der Teufel zerrte und riss an der Kette, aber er konnte nicht loskommen. Wenn jemand sein Messer mit der Schneide nach oben hinlegt, dann werden die Fesseln des Teufels schwächer. Deshalb müsse man aufpassen, dass der Teufel nicht loskomme. Man dürfe nicht das Messer mit der Schneide nach oben hinwerfen. Sollte der Teufel loskommen, würde er die ganze Welt zertrampeln. Die Kinder, die sich vor dem Teufel fürchten, passen auf die Messer auf. Manche Kinder haben sogar Angst, ein Messer in die Hand zu nehmen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox