Gott tut den Menschen Gutes, der Teufel Schlechtes

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Hirtenknabe hütete das Vieh. Ein alter Mann kam auf ihn zu — es war Gott selbst, aber das wusste der Hirtenknabe nicht — und sagte: "Laufe, Bübchen, dort liegt ein Mann im Sterben!" Ja, er läuft hin und sieht, dass ein Mann stirbt, das Sterben dauert lange. Er sieht, dass der Mann stirbt und wieder zum Leben erwacht, denn der Seele fällt es schwer, sich von ihm zu trennen. Sie küsst seine Füße und seine Hände und entfernt sich dann schließlich. Er sieht, dass viele Engel sie begleiten, die anderen Menschen sehen es jedoch nicht. Als er auf die Hütung zurückkehrt, fragt der Alte: "Nun, was hast du denn gesehen?" — "Ach, es war so schön! Die Seele hat die Füße und die Hände (des Sterbenden) geküsst und hat ihn erst dann verlassen."

Einige Zeit darauf kam der Alte wieder zu dem Hirtenknaben und fragte ihn: "Nun, willst du noch einmal sehen, wie ein Mensch stirbt? — "Ja!" — "Nun, so geh! Ich werde so lange die Kühe hüten." Der Junge geht hin und sieht: wieder liegt ein Mensch im Sterben. Diesmal aber kommt der Teufel und reißt ihm die Seele noch blutig aus der Brust, wobei er auch die Wand mit Blut bespritzt. Die anderen Leute sehen es jedoch nicht und sagen: "Wie leicht ist er davongegangen. Er hat sich gar nicht gequält wie der andere vor einiger Zeit." Der Junge aber sagte: "Geht nun geht! Voriges Mal, das war ein schönes Sterben. Da haben die Engel die Seele begleitet. Aber diesmal hat der Teufel sie noch blutig dem Sterbenden entrissen, die ganze Wand hat er mit Blut bespritzt!"

Jetzt schauen die Leute genauer hin: ja, es ist wahr! Da fragen sie ihn: "Wieso kannst du das alles sehen?" — "Ja, ich sehe es!"

Der Junge kehrte auf die Hütung zurück. Der Alte fragte ihn wieder: "Aber Junge, warum hast du denn anderen erzählt, was du gesehen hattest? Das war nicht gut!" Und seit der Zeit ließ er ihn nicht mehr Sterbende sehen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox