Der Mensch folgt Gott

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal sprachen Gott und der Teufel darüber, wer von ihnen beiden wohl an jenem Morgen als erster angerufen werden würde. Der Teufel behauptete, er, Gott wiederum sagte, dass man ihn zuerst anrufen werde. So warteten sie beide an jenem Morgen, was nun geschehen werde. Das Wetter war schön, niemand rief Gott an. Eine Bäuerin trieb die Kühe auf die Weide. Eine Kuh geriet mit dem Bein zwischen die Zaunlatten. Da rief die Bäuerin aus: "Hat dich der Teufel da hineingestoßen?" Der Teufel stieß Gott an.

Demjenigen, der immer zu sagen pflege: "Hol dich der Teufel", stehe der Teufel selbst stets an der rechten Seite; wer jedoch Gott anrufe, von dem halte der Teufel sich fern.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox