Die Mutter der Gewässer

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es geschah zu der Zeit, als die Menschen dem Gutsherrn noch Fronarbeit leisten mussten. Eines nachts gingen vier junge Mägde zum Pētersgut, um das Vieh des Herrn zu versorgen. Bei Remesēni mussten sie den Fluss überqueren. Am anderen Ufer angekommen, schlugen sie den Weg zum Pētersgut ein. Sie gingen am Fluss entlang; nach einer Weile hörten sie, dass jemand rief:

"Zeit ist (da), der Mensch nicht! "Zeit ist (da), der Mensch nicht!" Nach einer Weile erschien ein junger Bursche, der eben-falls den Fluss überqueren wollte, aber mitten auf dem Fluss kippte das Boot um und der Bursche versank. Die Mädchen riefen um Hilfe, aber bis andere Leute herbeieilten, war der Bursche schon ertrunken.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox