Das Weiße Weib

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal brachte die Alte Eķeline ihrem Mann das Mittagessen auf die Wiese hinaus. Dabei musste sie die Brücke von Mežamuiža (das Waldgut) überqueren. Als sie über die Brücke gegangen war, erblickte sie ein dünnes, langes weißgekleidetes Weib, dass vor ihr voranhüpfte. Die Eķeline erschrak sehr, aber als sie nochmals hinschaute, da war die weiße Frau verschwunden.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox