Der Haus-Herr

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Am Waldrand befand sich ein großer Stein, an dem, alte Leute früher ihre Opfergaben niedergelegt hatten. Einmal saßen Hirten an dem Stein und aßen. Die Knochen warfen sie auf die Erde und sagten, dass sie nächstes Jahr wiederkommen wollten, um an dem Stein zu essen. Aber nächstes Jahr kamen die Hirten nicht an den Stein. Da wurden sie so gerüttelt und geschüttelt, dass sie sich nicht mehr zu helfen wussten, bis sie einen weisen Menschen fanden, der sie zu erlösen verstand.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox