Mutter des Segens, der Fülle

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Hier ähnelt die "Gausu māte" der Vilce. P. Š.


Ein Bauer bekam beim Mahlen des Korns immer sehr viel Mehl, ein anderer sehr wenig. Als die Knechte einmal wieder für den reichen Bauern zu mahlen hatten, erblickten sie ein kleines Mäuschen und erschlugen es. Von dem Tag an hattte er nicht mehr so viel Mehl und sein Reichtum mehrte sich nicht mehr so, denn das Mäuschen, das den Reichtum herbeischleppte, war nun nicht mehr da.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox