Die Heiligen Jungfrauen, Maiden

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal lebte ein sehr böser Gutsherr. Er verführte alle jungen Mädchen seiner Gemeinde. Aber, das eine Mädchen sagte: "Und wenn du mich in Stücke zerhacken lässt, ich werde dir nicht zu Willen sein!" Der Herr stieß die Ärmste in den Keller und ließ sie dort lange schmachten. Ein guter Mensch reichte der Einsamen ein Spinnrad zum Kellerfenster hinein. Da begann sie aus Langeweile zu spinnen und spann und spann. Die Leute gingen ans Fensterlein und sprachen zu einander: "Hört, hört, wie das heilige Töchterlein spinnt!"

Schließlich verstarb die Unglückliche im Keller, aber ihre Seele fuhr fort, in einer Wandritze zu spinnen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox