Usinsch, Using

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Das erste Mal im Frühjahr muss man mit Bedacht zur Nachthütung reiten. Stolpert das Pferd, so muss man zurück reiten, denn das ist ein Zeichen, dass Ūsiņš diese Nacht nicht gefallen hat. In der ersten Nacht musste man Ūsiņš zu Ehren Fleisch und Eier essen, und wer mehr mitgebracht hatte, dem schenkte er reicheren Segen. In der ersten Nacht musste man das Zaumzeug der Pferde über einem Ebereschenfeuer halten, dann ließ Ūsiņš nicht zu, dass die Pferde vom Alb geritten wurden.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox