Krankheiten

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Fieberkranker musste ein großes Papierknäuel aufessen, das er von einem Juden aus Šņauka bekommen hatte! Wohl wollte der Kranke das Papier nicht essen, aber die Frauen sagten zu ihm: "Das macht nichts, iss es nur — es ist gut gegen das Fieber, dann wird es nicht noch einmal versuchen, dich zu packen!"

Schließlich fuhr der Bauer zu einem alten Zauberer nach Smiltene, der weit und breit als Fieberbesprecher bekannt war. Der Zauberer hatte alle Papiere mit großen Buchstaben beschrieben. Nun hatte er seine Mühe damit, das ganze Papier aufzuessen. Es wollte und wollte nicht rutschen. Er aß die ganzen Ostertage davon, aber es wurde und wurde nicht besser.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox