Das Anschaffen des Drachen und seine Tätigkeit (Wirksamkeit)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

In alten Zeiten wurde der Antiņi-Bauer in Sece als großer Zauberer und Drachenverehrer gerühmt. Eines späten Abends ging mein Großvater vom Gemeindehaus heim. Als er am Antiņi-Hof vorbeiging, sah er, dass aus dem Dach der Korndarre Feuerfunken hochschössen und wieder erloschen. Er glaubte, die Korndarre brenne. Aber da sieht er, dass das Feuerchen immer länger und länger wird und schließlich in Richtung zum Gut Sece davonfliegt. Jetzt fiel es meinem Großvater ein, dass das wohl der Drache gewesen war, der dem Antiņi-Bauern aus dem Gut Sece Korn herbeischaffte. Der Antiņi-Bauer hatte immer viel Korn und lebte in Wohlstand.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox