Das Anschaffen des Drachen und seine Tätigkeit (Wirksamkeit)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Bauer fuhr nach Riga, um einen Drachen zu kaufen. Als er den Drachenladen betrat, fragte der Kaufmann, was er haben wolle. Das Bäuerlein sagte scherzhaft: "Denselben Scheiß-Drachen!" Der Kaufmann erfüllte sogleich den Wunsch des Bäuerleins und überreichte ihm ein kleines, in Papier eingewickeltes Paketchen. Der Bauer bezahlte, was der Kaufmann verlangt hatte, und fuhr nach Hause. Aber schon unterwegs hatte er ziemliche Scherereien mit dem neuen Drachen. Als er vor einem Wirtshaus anhielt und hineinging, fand er bei seiner Rückkehr, dass der Drache Mist herbeigeschleppt und den Schlitten damit gefüllt hatte. Da kehrte der Bauer gleich nach Riga zurück, betrat den Drachen Kaufladen und begann auf den Kaufmann zu schimpfen, dass er ihm einen solchen Drachen gegeben habe, er habe doch einen Korn-Drachen kaufen wollen. Der Kaufmann antwortete, er habe ihm einen solchen gegeben, wie er verlangt habe. Schließlich nahm der Kaufmann auf die Bitten des Bauern den Dreck-Drachen zurück und gab ihm an dessen Stelle einen Korn-Drachen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox