Das Anschaffen des Drachen und seine Tätigkeit (Wirksamkeit)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Früher bekam man Drachen zu kaufen. Ein Bauer hat sich in Riga einen Drachen gekauft. Der Drache war in Papier eingewickelt. Unterwegs wollte er ihn auswickeln, aber zur großen Verwunderung des Bauern befanden sich in dem Papier nur schwarze Kohlen. Der Bauer ärgerte sich, dass er für Dreck-Kohlen Geld ausgegeben hatte. Als der Bauer am Abend im Bett lag, war der Drache zur Stelle und fragte, was er ihm herbeischaffen solle.

Der Bauer hatte schlechte Laune und antwortete: "Den Dreck wirst du mir herbeischaffen!" Und der Drache ging an die Arbeit. Während der Nacht hatte er so viel Mist herbeigeschleppt, dass alle Türen und Fenster versperrt waren. Nun musste der Bauer den Drachen anflehen, den Mist wieder fortzuschaffen. In der nächsten Nacht hatte der Drache den Mist fortgeschafft, aber danach zeigte er sich dem Bauer nicht mehr, denn er war verärgert.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox