Das Anschaffen des Drachen und seine Tätigkeit (Wirksamkeit)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Es lebten einmal zwei Hälftler, der eine hatte einen Drachen und lebte stets in Wohlstand, dem anderen mangelte es immer an Korn. Da belehrte ihn einmal jemand, Tannennadeln zu zerhacken und dem Getreide beizumischen. Als es ihm nun wieder an Hafer mangelte, begab er sich zu dem anderen Hälftler, um von ihm Hafer zu kaufen. Als nun der Hafer aus dem Verschlag geschaufelt und in den Sack geschüttet wurde, bemerkte er, dass Tannennadeln dem Korn beigemischt waren und sagte, das sei sein Hafer. So fand man heraus, dass der andere Halbbauer einen Drachen hatte, der ihn bestahl. Jetzt versorgten beide gemeinsam den Drachen, und von nun ab fehlte es beiden nicht an Korn.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox