Das Anschaffen des Drachen und seine Tätigkeit (Wirksamkeit)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Etn. 1893. LP, VII, 1, 733, 1.

Auf dem Kronēnieši-Hof in Mazlaicene lebte eine Bäuerin, die Hexen hielt. Der Knecht des Hofes hatte das beobachtet und wollte nun den Hexen Böses zufügen. Eine Zauberin hatte ihn beraten. Sie hatte ihm gesagt, er solle um die Mittagszeit in den Keller hinabsteigen, dann werde er die Hexen sehen. Der Knecht tat es. Als er den Keller betrat, sah er, dass ein Wesen, das wie eine Katze aussah, auf dem Rand des Milcheimers hockte und den Schwanz in den Eimer hängen ließ. Der Knecht ergriff eine ordentliche Keule und versetzte der Katze einen Schlag. Die Katze verschwand. Sogleich kam auch die Bäuerin aus der Kammer gelaufen, schrie und verjagte den Knecht vom Hof. Seit dem Tag wurde der Knecht der Hexenschläger gerufen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox