Der Drache ist beleidigt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal hatte ein Mann in Riga einen Drachen gekauft. Er sah wie eine Pferdefessel aus. Der Verkäufer ermahnte ihn ernst, bei seiner Rückkehr seine Frau mit den Worten zu begrüßen: "Der Teufel in deinem Herzen!" Dann werde der Drache ihm jede Menge Korn herbeischaffen. Als der Mann nach Hause kam und vor der Tür stand, wollte er auch sagen: "Der Teufel in deinem Herzen", aber was das nun war, was nicht — er konnte und konnte die Worte nicht aussprechen und sagte schließlich: "Gott in deinem Herzen!" Da verschwand der Drache auf der Stelle, und aus dem erhofften Reichtum wurde nichts.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox