Der Drache ist beleidigt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein armer Bauer bat einen Rigaer Herrn, ihm einen Drachen zu verkaufen. Der Herr verlangte für den Drachen einen Taler. Der Bauer bezahlte. Da zeigte der Herr auf einen schwarzen Käfer, der an der Tür entlang krabbelte und sagte zu dem Bauer: "Nimm den und steck ihn in die Tasche, das wird dein Drache sein; ehre und pflege ihn gut, dann wirst du bald reich werden." Der Bauer aber wurde böse auf den Herrn, der ihm ein solches Miststück als Drachen verkaufen wollte. Schließlich nahm er ihn doch und fuhr nach Hause. Als er heimkam, fragte seine Frau: "Nun, lieber Mann, was haben dir denn die Rigaer Herren gegeben?" Der Mann antwortete recht verärgert: "Was haben sie mir denn schon gegeben! — Einen Mistkäfer haben sie mir gegeben!" Der Drache aber war beleidigt, dass der Bauer ihn ein Miststück und einen Mistkäfer nannte und rächte sich: er brachte nur Mist, so dass der Stall und die Koppel immer voll waren.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox