Der Drache wird angehalten

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Ein Bauer fuhr von Riga nach Hause. Unterwegs begegnete er einem Drachen, der dick angeschwollen war. Der Bauer zog ein Messer aus der Tasche, das er in Riga gekauft hatte, und sogleich platzte der Drache. Der Roggen, mit dem er seinen Bauch angefüllt hatte, verstreute sich auf die Erde. Er hatte den Roggen einem anderen Bauern gebracht, der ihn auf seinem Hof hielt. Der Drache war so verärgert, dass er den Hof des Bauern, der ihn hatte platzen lassen, in Brand steckte.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox