Die Wohnorte der Teufel

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

In alten Zeiten befand sich in der Nähe des Laki-Hofes (Gemeinde Aumeisteri) eine alte Korndarre. Die Korndarre wurde abgerissen, aber den Darrofen wagte niemand niederzureißen, denn in ihm hausten Teufel. Der alte Ofen blieb so lange stehen, bis er in die Erde einsank.

Einmal pflügte ein Knecht an der Stelle den Acker. Am nächsten Tag um die Mittagszeit kamen zwei feine Herren zu der Stelle, an der der alte Ofen gestanden hatte, blieben dort stehen und sagten:

"Ach, nun müssen wir wegziehen. Der Bursche hat unser Haus umgekippt."

"Wohin wollen wir gehen?," fragte der andere Teufel.

"Nun, gehen wir nach dem Teufelsmoor!"

Beide Teufel begaben sich nach dem Teufelsmoor (Gemeinde Aumeisteri) und ließen sich dort nieder.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox