Die Teufel tragen Steine

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

In alten Zeiten wollte der Teufel das Schloss auf dem Schlossberg von dem Lanka-Fluss überfluten lassen. Einmal begann er um Mitternacht, Erde von dem jetzigen Pfarrgut herbeizuschleppen. Von der ersten Last, die er herbeigeschleppt hatte, errichtete er den noch heute sichtbaren Damm quer über den Fluss. Als der Teufel die zweite Last herbeischleppte, fing plötzlich der Hahn zu krähen an, und der Teufel warf in der Eile die Erde an einer anderen Stelle, wo das Wasser sehr tief war, in den Fluss. Das Schloss wurde nicht überflutet, der Strom aber zerbrach den Damm und floss weiter.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox