Die Teufel tragen Steine

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Etwa zwei Werst von dem Städtchen Mazsalaca (Salisburg) entfernt, links von der Landstraße, die nach Pērnava (Pärnu) führt, befindet sich ein Erdhaufen, in dem man noch einige Steine sehen kann; den Großteil der Steine haben die Menschen bereits abgefahren. Diesen Erdhaufen nennt man den Teufelshaufen. Zu der Zeit, als der Burtnieki-See und der Salaca-Fluss entstanden sind, ist auch der Erdhaufen durch die Hand des Teufels entstanden. Als der Burtnieki-See und der Salaca-Fluss entstanden, waren der Schwarze Herr und sein Sohn auch daran beteiligt, aber dann wurden sie aus dem See vertrieben. Der alte Teufel, der in großer Angst davongelaufen war, hatte seinen Sohn am anderen Ufer der Salaca vergessen. Er schrie, er rief, er suchte nach ihm, aber vergeblich. Was sollte er nun anfangen? Schwimmen konnte er nicht. Aber der Teufel war ein kräftiger Mann. Bald hatte er einen guten Einfall: er wollte die Salaca mit Steinen zuschütten. Um das schaffen zu können, musste er sich eine Behausung errichten, damit niemand ihn überfallen oder sein Werk zerstören könnte. Er suchte nach einem geeigneten Platz und kam an die Stelle, wo sich heute der sogenannte Teufelskeller befindet. Dort meißelte er in den Fels eine Höhle, in der er sich häuslich einrichtete. Dann ging er ans Werk — freilich nachts. Er eilte auf die Felder des K.-Hofes, sammelte Steine in seine Schürze, eilte zurück und schüttete sie vor seiner Haustür in die Salaca. Das tat er auch noch ein zweites und ein drittes Mal, aber das Errichten des Dammes ging nur mühsam voran. Da wurde der Teufel ärgerlich, suchte ein großes Schultertuch hervor und wollte auf einmal eine solche Menge Steine herbeischleppen, um den Fluss an der Stelle zu versperren. Er eilte aus das Feld, sammelte Steine in das Schultertuch und begab sich mit seiner Last zum Fluss hinunter. An der Stelle, wo sich der heutige Teufelshaufen befindet, riss das Tuch, und alle Steine rollten auf die Erde.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox