Ein Tier das zusehends wächst (größer wird)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Eine ähnliche Sage hat auch A. Māturs aus Grāvendāle Lerchis zugesandt. In der aus Ķūķenieki eingesandten Sage hat der Fahrer ein Lamm in seinen Wagen gehoben, das zusehends gewachsen ist. Der Fahrer bemerkt, dass das Pferd sich nur noch ein paar Schritte von einem tiefen Moor befindet. Aber er kann sich noch glücklicherweise retten. Nach A. L. P.


Ein Mann, der vom Plāņi-Gut nach Hause fuhr, fand einen Hammel, der auf der Straße lag. Er hielt das Pferd an und hob den Hammel in den Wagen. Der Hammel war so schwer, dass er ihn kaum heben konnte. Dann setzte er seinen Weg fort. Sein Pferdchen vermochte jedoch die Fuhre kaum noch zu ziehen, so schwer war sie. Und je mehr er sich seinem Hofe näherte, umso schwerer wurde der Hammel. Da dachte der Mann, er werde den Hammel schlachten, vielleicht werde er dann leichter werden. Aber — so eine Überraschung! — der Hammel sprang aus dem Wagen, lachte kurz auf und verschwand in den Teich. Jetzt merkte der Mann, was das für ein Vogel gewesen war.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox