Der Teufel hilft dem Jäger

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Auf dem Voikas-Hof von Marijkalns lebte zur Zeit der Hörigkeit ein großer Zauberer namens Kunkuls. Ein entfernterer Nachbar des Zauberers war sehr arm. Deshalb begab er sich zu dem Zauberer, dem es an nichts mangelte, und flehte ihn an: Aber der Zauberer belehrte ihn nur, wie er glücklich werden und alles, was er sich nur wünsche, bekommen könne. Der Nachbar versprach nach dem Rate des Zauberers zu handeln. Wenn er beim hl. Abendmahl gewesen sei, so solle er die Hostie aus dem Mund nehmen, sie in ein Papier einwickeln und nach Hause bringen. Danach müsse man in den Stamm einer dreiarmigen Eberesche ein Loch einschneiden und die Hostie hineinlegen. Danach solle er seine Büchse laden und dann zwischen die Beine durch rückwärts nach der Hostie schießen. Der arme Nachbar führte das alles so aus. Dann zielte er und wollte den Schuss abfeuern. Auf einmal sah er, da ss ein nackter Mann vor dem Lauf seiner Büchse stand, gerade vor der Hostie. Aus seinen Fingerspitzen tropfte Blut. Der Arme legte die Büchse weg und richtete sich auf. Aber jetzt sah er niemand mehr. Da nahm er wieder die Büchse auf und zielte von neuem, aber zu seiner Verwunderung sah er jetzt wieder denselben Mann. Da spie er aus und rief:

"Gott, vergib mir meine Sünden!"

Danach holte er die Hostie aus dem Ebereschenstamm und aß sie auf. Auf dem Heimweg fiel der arme Nachbar hin und schlief ein. Im Traum sieht er: der Zauberer reitet zur Jagd. Ihm voran rennt der Teufel, der viele Hasen unter seinen Armen hält. Er lässt sie nacheinander los, damit der Zauberer sie schießen kann Weiter sieht er: der Zauberer geht fischen und der Teufel schüttet ihm Fische in das Netz. Schließlich rief eine Stimme dem schlafenden Mann zu:

"Sieh, wenn auch du nach deinem Erlöser geschossen hättest, wie es der Zauberer getan hat, dann hättest du dich für immer von Gott losgesagt und würdest jetzt und in Ewigkeit dem Teufel gehören.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox