Die Teufel vertauschen Kinder

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einem Elternpaar wurde ein Kind geboren, das nach einigen Tagen so zu weinen und zu schreien begann, dass man es gar nicht mehr beruhigen konnte. Die Eltern wussten nicht, an wen sie sich in ihrem Kummer wenden könnten. Ein Wandersmann, der auf dem Hof eingekehrt war, belehrte die unglückliche Mutter:

"Mache Feuer im Ofen an und schicke dich an, das Kind in die Flammen zu werfen!"

Die Mutter befolgte seinen Rat. Als sie sich nun anschickte das Kind ins Feuer zu werfen, da sprang der Teufel zum Fenster herein und schrie: "Da, nimm dein Aas zurück und gib mir mein Kind wieder!"

Indem er das rief, riss er den Wechselbalg aus der Wiege und warf das echte Kind in die Wiege zurück.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox