Die Teufel locken Menschen in fremde Vorratshäuser

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal hatte der Darrofenheizer in der Nacht großen Durst. Er suchte überall in der Korndarre nach etwas Trinkbarem, konnte aber nichts finden. Schließlich rief er zornig aus: "Wenn doch der Teufel selbst mir einen Tropfen Wasser bringen würde!"

Kaum hatte er die Worte ausgesprochen, da betrat auch schon der Teufel die Korndarre und fragte ihn: "Alter, was suchst du da?"

"Ich suche nach etwas Trinkbarem!" "Dann komm mit hinaus, ich habe Wasser im Wagen!" Der Darrofenheizer geht hinaus, klettert in den Wagen und möchte nun seinen Durst stillen, aber da zieht der Teufel den Pferden eins mit der Peitsche über und saust wie der Wind davon. .Der Darrofenheizer fragt: "Wohin fährst du? Wohin fährst du?" Der Teufel antwortet: "In den Wald, Wasser zu holen!" Da springt der Darrofenheizer auf und will die Zügel in die Hand bekommen. Aber ein Windstoß reißt ihm die Mütze vom Kopf und wirft ihn selbst auf den Sitz zurück. Da bittet der Darrofenheizer den Teufel, so lange anzuhalten, bis er seine Mütze geholt habe. Aber der Teufel antwortet: "Wie willst du denn deine Mütze wiederfinden, die liegt ja jetzt gut hundert Werst hinter uns. Wenn wir in die Stadt kommen, kaufen wir eine neue Mütze!"

Kurz darauf kamen sie tatsächlich in einer Stadt an. Der Teufel ging mit dem Darrofenheizer in einen Kaufladen, kaufte sich dort eine Wurst und begann sie zu verschlingen. Da rief der Darrofenheizer aus: "Herrgott noch mal, wer hat dich denn so gefräßig geschaffen!" Aber in demselben Augenblick verschwand der Teufel zusammen mit der Wurst, und er blieb allein im verschlossenen Kaufladen. Nichts zu machen, er musste auf de Morgen warten. Am nächsten Morgen fand der Kaufmann einen fremden Mann in seinem Laden und wunderte sich, wie er wohl durch die verschlossene Tür hereingekommen sein mochte. Der Darrofenheizer erzählte haarklein alles, was ihm zugestoßen war. Da schickte der Kaufmann den armen Mann wieder nach Hause. Die Stadt war sehr weit von seinem Wohnort entfernt, aber für den Teufel war die Entfernung nur ein kleiner Sprung gewesen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox