Die Teufel plagen die Menschen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal musste ein junges Mädchen kurz vor Mitternacht durch den Wald gehen. Es war sehr finster. Das Mädchen fürchtete sich sehr und ging sehr schnell. Plötzlich kam aus dem Walde ein roter Mann hervor und gesellte sich zu dem Mädchen, indem er sich dicht an ihre rechte Seite drängte. Es gelang ihr dennoch, nach Hause zu kommen. Aber am nächsten Tag war sie krank. Die rechte Seite tat ihr sehr weh. Nach einem langen Krankenlager starb das Mädchen. Die Leute erzählten, dass der rote Mann niemand anders als der Teufel selbst gewesen sei.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox