Die Teufel stiften die Menschen an, sieh zu erhängen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal war ein Mann seines Lebens überdrüssig geworden. Er dachte: "Lieber hänge ich mich auf!" Gedacht — getan. Er nahm einen Strick und kletterte auf die Darrbalken der Korndarre. Er band das eine Ende des Strickes um den Dachsparren und legte sich die Schlinge um den Hals. Als er sich fallen ließ, rief er noch aus: "Gottchen, hilf mir, mich aufzuhängen!"

Aber der Strick riss. Als er nun den Kopf hob und nach oben schaute, erblicke er am anderen Ende des Strickes einen Jungherrn. Der Jungherr sprach zu ihm:

"Du Dummkopf! Warum hast du jemand zu Hilfe gerufen, der den Strick durchreißt. Hättest du mich angerufen, oder hättest du gar nichts gesagt, dann hättest du dich an einem Zwirnsfaden aufhängen können: auch der wäre nicht gerissen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox