Die Teufel stiften die Menschen an, sieh zu erhängen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal warfen zwei Mägde Stroh für das Vieh vom Stallboden hinunter. Da sagte eine der Mägde, sie möchte doch gern ausprobieren, wie es ist, wenn ein Mensch sich erhängt. Die andere Magd sagte, sie solle es ruhig ausprobieren; wenn es ihr dabei schlecht werden sollte, werde sie sie gleich von der Schlinge befreien. Aber sobald die erste Magd sich die Schlinge um den Hals geworfen hatte und hing, stellte sich ein großes schwarzes Tier vor sie hin und ließ die andere Magd nicht heran, bis ihre Freundin tot war.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox