Die Teufel werden betrogen

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search
Comments: Diese Variante kann man zu den kosmogonischen Sagen zählen. Da jedoch Gott in dieser Sage nicht erwähnt wird, hat man sie an dieser Stelle aufgenommen. P. Š.


Ein Bauer hatte Aale gefangen. Er machte Feuer an und begann die Aale zu braten. Da kam der Teufel heran und fragte ihn: "Was brätst du da?" "Aale," antwortete der Bauer. Der Teufel verlangte auch einen Aal, aber der Bauer sagte: "Geh und fang dir einen, im Erlengebüsch gibt es welche!" Der Teufel befolgte seinen Rat. Im Gebüsch erblickte er eine Schlange und hielt sie für einen Aal. Die Schlange huschte in einen Weidenstrauch. Der Teufel, der seinen Aal finden wollte, zauste und bog den Weidenstrauch. Seit der Zeit sehen alle Weidensträucher zerzaust aus.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox