Die Sterbestunde des Menschen ist vorbestimmt

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einmal nahm ein junges Mädchen in der Silvesternacht die Bibel, einen Spiegel und ein kleines Tischchen und begab sich damit in die Korndarre. Dort setzte sie sich an das Tischchen, stellte den Spiegel vor sich hin und begann in der Bibel zu lesen, um zu erfahren, wer ihr Bräutigam sein werde. Kurz darauf sah sie im Spiegel zwei Männer, die einen offenen Sarg mit einem Leichnam hereintrugen. Sie erschrak so sehr, dass sie kurz darauf plötzlich sehr krank wurde und starb.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox