Die Manen (Veļi) auf dem Friedhof

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Zur Zeit der Leibeigenschaft seien einmal die Leute der ganzen Gemeinde beim Roggenmähen zusammen gewesen. Gegen Mittag sahen plötzlich alle Leute eine ganze Reihe Pferdegespanne fahre, der vordere Fahrer hatte weiße Laken auf seine Pferde gedeckt; auf seinem Wagen lag ein Sarg. Alle sahen sie wie sie an den Friedhof heranführen. Der Vogt schickte einige Gutsarbeiter, die nachsehen sollten, was denn das für Leute waren. Sie eilten gleich zum Friedhof, fanden aber weder ein Pferd, noch einen Trauergast —alle waren plötzlich verschwunden. Das ist auf dem alten Ridelschen Friedhof geschehen.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox