Die Manen (Veļi) auf dem Friedhof

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Die Leute, die in der Nähe des Milzkalne-Friedhofes wohnen, erzählen, dass es Menschen gibt, die es noch heute pflegen, den Verstorbenen auf den Friedhof Essen zu bringen. Zu Ostern soll eine Frau, deren Mann gestorben war, Eier, gebratene Fische und verschiedenes Gebäck zum Friedhof gebracht haben. Manchmal seien Krähen gekommen, die das Essen fortgetragen hätten. Da habe die Frau freudig ausgerufen: "Ach, mein lieber Mann hat es doch aufgegessen!"

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox