Die Manen gehen herum

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Mein Vater lebte als Buschwächter auf dem Kalns-Hof. Zu der Zeit war ein alter Mann namens Andrejs mein bester Freund. Er erzählte mir, dass es an dem Brachland von Vilis spuke. Er selbst habe zwar dort nichts gesehen, aber er habe viel darüber gehört. Man habe dort oft zwei Fräulein tanzen sehen können, aber auf einmal seien sie dann ganz plötzlich verschwunden. Sie tanzten dort deshalb, weil an der Stelle eine Bräutigam seine Braut die Zwillinge erwartete, erschlagen habe.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox