Die Manen gehen herum

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Einer der Ersten Pfarrer der Gemeinde Lubāna war sehr hitzig und zornig; er schlug die Kinder, die er für die Konfirmation vorbereitete, und zog sie an den Ohren und an den Haaren. Nach dem Tode des Pfarrers konnte man in seinem Schulraum klägliches Jammern hören. Die Leute sprachen, dass dort der Teufel den Pfarrer plage. Ein neuer Pfarrer kam. Er war sehr gütig. Man hörte noch eine Zeit das Jammern in dem Schulraum, dann aber verstummte es für immer.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox